Winkelhalbierende

Konstruktionsbeschreibung:

Konstruktionsbeschreibung:

  1. Kreis um S mit Radius r, gibt A, B, C auf g1 und g2
  2. Kreise um A, B, C mit Radius r1, gibt Schnittpunkte P1, P2
  3. Die Geraden durch S und P1 und durch S und P2 sind die Winkelhalbierenden w1 und w2

Jeder Punkt auf den Winkelhalbierenden zu g1 und g2 hat von beiden Geraden den gleichen Abstand.

  • winkelhalbierende.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/05/28 10:21
  • von danielboller