Pflanzenzelle

Zellwand

Als dunkle Umgrenzungslinie sichtbare starre, feste Haut der pflanzlichen Zelle. Gibt den Zellen Halt und Form. Diese zusammen erfüllen bei einer Pflanze eine ähnliche Aufgabe wie das Skelett im menschlichen Körper.

Zellhaut

Sie ist mit einem gewöhnlichen Mikroskop nicht sichtbar. Sie liegt dicht an der Zellwand und grenzt den lebenden Zellinhalt von aussen ab.

Zellkern

Gefärbt erscheint dieses runde Gebilde besonders deutlich. Er steuert die Lebensvorgänge in der Zelle; er enthält die Erbsubstanz.

Zellplasma

Das ist der lebende Teil einer Zelle, in dem die meisten Lebensvorgänge stattfinden. Es enthält viele Einschlüsse und ist dickflüssig, aber dauernd in Bewegung.

Vakuole

oder Zellsaftraum. Junge Zellen sind ganz mit Plasma ausgefüllt. Bei älteren Zellen liegt das Plasma an der Zellwand und durchzieht in dünnen Fäden das Innere der Zelle. Dieser grosse Raum dazwischen enthält Zellsaft.

Blattgrünkörner

Die Zellen der grünen Pflanzen enthalten noch diese kleinen grünen Körperchen im Zellplasma. Sie sind für die Fotosynthese zuständig.

  • pflanzenzelle.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/08/08 10:42
  • von danielboller